Deutsch English Francais
Ospiti camera #2
Ospiti camera #3
Ospiti camera #4

Design

drucken senden
Die komplexe Konstruktion des Breitezentrums kontrastiert mit der grossstädtischen Umgebung des Hotels mit Autobahn, Eisenbahn, Hauptstrasse und Strassenbahn. Die Unterschiede zwischen Innen und Aussen erzeugen ein Spannungsverhältnis. Darko Stula vom Basler Architekturbüro Larghi & Stula gelang es, DASBREITEHOTEL in diesem Spannungsfeld innenarchitektonisch überzeugend zu platzieren.


Das ausdrucksstarke und gleichzeitig warme und sonore Bordeaux-Rot und Schwarz der Lobby, gepaart mit klaren Linien und Formen wird mit der von der Künstlerin Kathrin Kunz gestalteten Deckenbeleuchtung ganz bewusst aufgebrochen. Den harten städtischen Kanten werden mit den organischen Formen weiche und natürliche Elemente gegenübergestellt.

Vorlage für die Deckenzeichnungen waren Fotografien von Bäumen aus der näheren Umgebung des Hotels. Kathrin Kunz übertrug die Silhouetten des Astgeflechts, die von Lichtreflexen stellenweise aufgelöst werden, mit Graphitpulver auf Papier. Diese Zeichnungen wurden vergrössert und auf das Gewebe der Leuchtflächen gedruckt. Diese Astgeflechte finden sich auch auf Bildern in den Hotelgängen wieder.

Die langen Gangfluchten werden durch Nischen bei den Zimmertüren und Leuchtflächen über diesen Nischen rhythmisiert und optisch verkürzt. Der warme Grauton der Wände verströmt eine angenehme und vornehme Stimmung.

Das dezent zurückhaltende Design der Zimmer konzentriert sich auf das Wesentliche. Die Formen sind schlicht, die Linien klar, auf unnötige Details wurde verzichtet. In dieser funktionalen Atmosphäre sorgen das fein gemaserte dunkelbraune Parkett und die in jedem Zimmer andersfarbige Decke für Wärme.

Lageplan | Kontakt | Gästebewertung













© DASBREITEHOTEL
Zürcherstrasse 149
4052 Basel/Schweiz
Telefon +41 (0)61 315 65 65
E-Mail mail@dasbreitehotel.ch - Kontakt